News


 Dario Bürgler zu Gast in Seewen


Am Sonntag findet der traditionelle «Swiss Ice Hockey Day» statt, wo die NL-Profis die kleinen Clubs besuchen. Für zwei Seebner wird es eine Rückkehr zu ihrem Stammverein.

Der nationale «Swiss Ice Hockey Day» ist für die jungen Nachwuchsspieler jedes Jahr ein Highlight. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, mit ihren Vorbildern aus der NLA auf dem Eis zu stehen und damit einmal ganz nahe an die Stars heran zu kommen. In Seewen werden die EVZ-Stars Tobias Stephan, Thomas Thiry und Yannick Albrecht anwesend sein. Ebenfalls auf der Liste ist Viktor Stalberg, dessen Transfer nach Russland zu Omsk erst kürzlich bekannt wurde. Ob der ehemalige NHL-Spieler trotzdem kommt, ist noch offen.

Sicher anwesend sein wird Lugano-Stürmer Dario Bürgler, der das Hockey-ABC beim EHC Seewen erlernt hat. Ebenfalls eine Rückkehr zu seinem Stammverein ist es für Livio Langenegger, welcher für die EVZ Academy in der NLB spielt. Der 20-jährige Langenegger wird zudem von seinen Academy-Teamkollegen Victor Oejdemark, Tobias Forler, Jordann Bougro, David Eugster und Gianluca Zaetta begleitet. Desweiteren wird mit Adrian Oggier auch ein NL-Schiedsrichter anwesend sein. Der 31-jährige spielte bis vor fünf Jahren noch beim EHC Seewen und startete danach seine Schiedsrichter-Laufbahn. Inzwischen hat es Oggier in die NLA geschafft und kann sich dort profilieren.

Das Programm an diesem Sonntag in der Eishalle Zingel startet ab 10:00 Uhr mit der öffentlichen Hockeyschule. Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren erhalten dort kostenlos einen Einblick in den Eishockeysport. Die verschiedenen Ausrüstungs-Gegenstände werden kostenlos zur Verfügung gestellt, selber mitzubringen sind lediglich Handschuhe, ein Helm und warme Kleidung. Eine gewisse Anzahl an Hockeystöcken ist vorhanden, Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.

Ab 11:15 Uhr sind dann die jüngsten Spieler des EHC Seewen, die Bambini und Piccolos, an der Reihe. Sie werden in einem Skills-Parcour ihr Können zeigen und dabei von den NL-Stars sowie auch von MSL-Spielern des EHC Seewen wertvolle Tipps erhalten. Anschliessend gibt es noch eine Autogrammstunde, und das Stadionrestaurant bietet ein feines Mittagsmenü an. Am Nachmittag geht es dann weiter mit dem Skateathlon beim Partner KSC in Küssnacht.